Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 20€ Bestellwert



8 Gründe, warum die Ukulele das beste Instrument für die Reise ist

Geposted von Maria Mahler am

Junge Frau in einem Van blickt auf die Berge, vor ihr liegt eine Ukulele auf den Kissen
Credit: Alex Azabache (modifiziert)

Die Ukulele gilt nicht umsonst als das optimale Instrument für Tage in der Natur, den Urlaub am Strand oder selbst den nächsten Grillabend bei Freunden im Garten. Wir haben die Gründe gesammelt, die die Ukulele zum beliebtesten Instrument für den Urlaub und Abteuer draußen machen:

  1. 1. Sie ist ein kleines Instrument und passt ins Handgepäck: Die Ukulele ist zierlich. Gut verstaut in ihrer Gigbag kann sie dich auf allen Abenteuern begleiten und passt komfortabel in die Handtasche, den Rucksack oder in den Koffer. Übrigens haben die meisten Airlines kein Problem mit Ukulelen im Handgepäck - für Instrumente gibt es gesonderte Bestimmungen. Wir hatten noch nie Probleme, aber deine Airline hilft dir mit einer Auskunft weiter, solltest du unsicher sein.

  2. 2. Sie ist ein leichtes Instrument und fällt nicht ins Gewicht: Die Ukulele ist leicht; eine durchschnittliche Uke wiegt kaum mehr als ein durchschnittliches Buch. Welches Instrument könnte also besser geeignet sein, um damit die Welt zu erkunden?

  3. 3. Sie ist ein schicker Hingucker: Die Ukulele lässig am Gurt um den Körper geschwungen und schon ziehst du die Blicke auf dich. Sie ergänzt jedes BoHo-Festival Outfit um ein stylishes Accessoire - mit Benefit of the Sound.

  4. 4. Sie macht leicht Freunde und ist überall beliebt: Schon in den frühen Jahrzehnten des vergangen Jahrhunderts wurde die Ukulele als Garant dafür beworben, auf Parties den geheimen Schwarm anzulocken und im Mittelpunkt des sozialen Lebens zu stehen. Mit ihr kommt man definitiv ins Gespräch und zieht nette Menschen an.

  5. 5. Sie sorgt immer für perfekte Stimmung: Egal ob Indi Rock oder Beach Vibes, die Ukulele liefert in jeder Situation liebenswerte musikalische Untermalung. Mit ihr kannst du sanft den Tag begrüßen, wenn du die Tür deines Vans öffnest und die ersten Sonnenstrahlen hereinläst. Ein Beach Day wird perfekt mit ein paar hawaiianischen Klängen auf deiner Uke. Partystimmung kommt definitv auf, wenn du mit ihr das Festival rockst. Und was ist romantischer als einen wunderbaren Urlaubstag mit einem Abend am Lagerfeuer ausklingen zu lassen, das Rauschen des Meeres und das sanfte Klimpern der Ukulele im Ohr?!

  6. 6. Sie ist leicht zu erlernen: Selbst wenn das Festival nur noch eine Woche hin ist oder du schon bald in den Urlaubsflieger steigst, um die ersten Schritte auf der Ukulele zu gehen, brauchst du nicht viel Zeit. Mit einem simplen Strumming Pattern und zwei, drei einfachen Griffen kommst du schon ein gutes Stück weit, kannst erste einfache Songs spielen und definitiv gute Laune verbreiten.

  7. 7. Sie hilft dir zu entspannen: Ukulele spielen ist purer Zen. Du bist im Hier und Jetzt, alles ist im Flow, Bedeutungsloses rutscht in den Hintergrund – wenn du spielst, gibt es nur dich, die Urlaubsstimmung und deine Ukulele.

  8. 8. Die Ukulele ist ein preisgünstiges Instrument für unterwegs: Im Vergleich zu anderen Instrumenten, ist sie äußerst erschwinglich und man bekommt auch für ein kleines Budget ab rund 60 Euro ein schön spielbares, hübsches Modell.

Übrigens: Aufgrund ihrer kompakten Größe ist so ziemlich jede Ukulele ist eine gute Reiseukulele. Manchmal jedoch ist eine Ukulele, die für Outdoor-Abenteuer und die Strapazen unterwegs gebaut wurde, eine besonders gute Reisebegleitererin. Unsere Empfehlung für schicke Reiseukulelen findest du hier. 

 Ukulelespielerin am Lagerfeuer mit Freunden
Credit: Kindel Media (modifiziert)

Related Posts