Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 20€ Bestellwert!



Winterpflege für deine Ukulele - Wie du dein Instrument vor Schäden schützt

Geposted von Maria Mahler am

gemütlich mit Ukulele auf dem Bett

Es wird kühler draußen und kaum etwas ist jetzt schöner, als sich mit der Ukulele und einer Golden Milk aufs Sofa zu kuscheln, die Heizung hoch zu drehen und es sich gemütlich zu machen. Aber Achtung, trockene Heizungsluft bekommt deiner Ukulele gar nicht. So wie deine Haut auch, braucht sie im Winter ein bisschen mehr Zuwendung und Pflege, damit du auch weiterhin viel Freude an ihr hast. Wir erklären dir, was du in der kalten Jahreszeit beachten musst und wie die perfekte Winterpflege für deine Ukulele aussieht.

Warum reagiert die Ukulele auf Klimaveränderungen?

Feuchtes modriges Holz

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auch nach seiner Verarbeitung und in Form deiner Ukulele Feuchtigkeit aufnimmt und abgibt. Die zarten Bauteile der Ukulele reagieren auf klimatische Veränderungen und können, sind die Schwankungen zu groß, Schaden nehmen. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch oder deine Ukulele gerät in den Regen, nimmt das Holz Wasser auf und dehnt sich aus. Da es mit den anderen Teilen verklebt ist, wird es zunächst wahrscheinlich ausweichen und sich nach außen wölben. Dadurch verschlechtert sich die Spielbarkeit und die Töne klingen weniger intensiv. Die Saitenlage verändert sich und die Saiten fangen an höher über dem Griffbrett zu liegen, als sie es normaler Weise tun. Außerdem kann es passieren, dass das Griffbrett sich abhebt, dass die Verstrebungen im Korpus der Ukulele sich lösen und die Brücke sich von der Decke abhebt. Deine Ukulele platzt auf, es kann sogar Schimmel entstehen. Ein fürchterlicher Gedanke, deshalb sollte deine Ukulele nicht zu feucht werden. Doch auch zu trockene Luft – so auch Heizungsluft – ist Gift für dein Instrument.

Warum ist Heizungsluft schädlich für die Ukulele?

Mops eingewickelt in eine Decke

Drehen wir bei kalten Temperaturen die Heizung auf, wird die Luftfeuchtigkeit im Raum geringer. Wir merken das uns selbst, zum Beispiel an fliegenden Haaren oder weil wir „aufgeladen“ sind und natürlich weil die Haut spannt und trocken wird. Ähnlich geht es deiner Ukulele: Wird die Luftfeuchte zu gering, gibt das Holz Wasser ab und zieht sich zusammen. Zunächst kann es dazu kommen, dass das Holz der Decke oder des Bodens sich leicht nach innen wölbt, die Bundenden können sich scharfkantig anfühlen. Auch die Saitenlage verändert sich, die Saiten scheinen tiefer zu liegen und die Ukulele klingt hölzern und trocken. Bei zu trockener Luft kann im schlimmsten Fall die Brücke von der Decke abreißen, das Holz der Decke kann Risse bekommen und auch hier kann es passieren, dass die Verstrebungen im Korpus sich lösen und verformen.

So bewahrst du deine Ukulele vor Schäden

Luftbefeuchter für die Ukulele

Das wichtigste im Winter ist also, es deiner Ukulele kuschlig zu machen, wenn du es dir selbst kuschlig machst. Stell dir selbst eine Schale mit Wasser auf die Heizung oder hole dir einen Luftbefeuchter und lass bei deiner Ukulele einen Luftbefeuchter, einen Humidifier, ins Case einziehen. Es gibt auch Humidifier, die direkt ins Schallloch der Ukulele gehängt werden und das Instrument noch gezielter mit Feuchtigkeit versorgen. 


Frau spiel Ukulele in gemütlichem Boho Style

Regelmäßig mit Wasser getränkt, hilft ein Humidifier das Raumklima für deine Ukulele im gesunden Bereich zu halten. Übrigens: Wenn du deine Ukulele zusätzlich im Koffer lagerst, ist es einfacher, über den Humidifier das Feuchtigkeitslevel konstant zu halten.

Ein kleines Barometer oder eine digitale Anzeige für die Luftfeuchtigkeit helfen dir, den Wert regelmäßig zu überprüfen. Er sollte bei einer Zimmertemperatur von rund 21° Celsius bei rund 40-50 Prozent liegen damit es deiner Ukulele – und dir – rundum gut geht. 


Hier findest du passende Humidifier 

 

Photo Credits: 
1. Matthew Henry from Burst
2. Albert Gunawan on Unsplash
3. Matthew Henry from Burst
4. Herco 
5. Eclipse Images
6. Herco
7. D'Addario

Related Posts

Entspannt Ukulelespielen – Mit Gurt und Gurtpin
Entspannt Ukulelespielen – Mit Gurt und Gurtpin
Viele Ukulele-Spieler entscheiden sich für einen Gurt, um ihren kleinen Viersaiter komfortabler spielen zu können. Doch was machen, wenn die Ukulele ohne Gurtpin kommt?! Ganz einfach: Gurpin selbst nachrüsten oder unseren Service nutzen und den Gurtpin nachrüsten lassen.  
Weiterlesen
Im Interview: The Bad Mouse Orchestra über ihr queeres Album
Im Interview: The Bad Mouse Orchestra über ihr queeres Album "Drunk with Love"
Tweed, Boater, zwei Ukulelen, ein Bass und eine Gitarre – so versetzt uns das Bad Mouse Orchestra mit ihrer Musik zurück in die 1920 bis 40er Jahre. Für ein Thema machen sie sich besonders stark: „Schwulen“ Swing und Jazz. Mit „Drunk with Love“ steht ihr erstes, designiert queeres Album in den Startlöchern. Wir haben mit Charlotte und Stefan über eine Zeit gesprochen, in der homesexuelle Kunst flourierte und warum diese Ära für The Bad Mouse Orchestra immer wieder insprierend ist. 
Weiterlesen
Wie du deine Ukulele bei trockenem Wetter vor Schäden schützt
Wie du deine Ukulele bei trockenem Wetter vor Schäden schützt
Es ist der sprichwörtliche Lichtblick in der Corona-Krise: das zauberhafte Frühlingswetter. Doch so schön es ist, von der Sonne verwöhnt zu werden: Es ist zu trocken - und das gilt auch für Instrumente aus Holz, wie die Ukulele. Wir erklären dir, wie du deine Ukulele am besten vor trockenheitsbedingten Schäden schützt.
Weiterlesen