Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 20€ Bestellwert!



Kleines Instrument auf großer Reise: Worauf du achten solltest, wenn du mit deiner Ukulele unterwegs bist

Geposted von Maria Mahler am


Reisevorbereitungen mit Ukulele, Notizbuch und WeltkarteUkulelen sind klein, handlich und leicht, das macht sie zu einem perfekten Reisebegleiter. Egal ob du im Auto, in der Bahn oder im Flieger reist, die Ukulele einzupacken bedarf nicht allzu viel Vorbereitung. Doch damit die Reise für dich und dein Instrument nicht zur Tortur wird und ihr beide wohlbehalten am Urlaubsort ankommt, lohnt es sich, ein paar Dinge zu beachten. 

Schütze deine Ukulele vor Wetterkapriolen

Hitze und zu viel – oder zu wenig – Feuchtigkeit können deiner Ukulele zusetzen. Achte darauf, dass du sie nicht im Auto der prallen Sonne ausgesetzt liegen lässt und nimm sie im Zweifel mit, wenn du das Auto für etwas längere Zeit verlässt. Zu viel Hitze kann dem Holz schaden und sogar dafür sorgen, dass das Holz bricht – und damit vermutlich auch dein Herz. 

Welche Tasche ist die richtige?

Der Vorteil der Ukulele ist: Sie ist klein. Der Nachteil ist: je besser du sie unterwegs schützen willst, desto größer und unhandlicher – und damit leider gar nicht mehr so klein – ist die Tasche, in die sie während der Reise einziehen muss.   

Es gibt eine Vielzahl Taschen und Ukulele-Koffer, die verschieden starken Schutz bieten, alle haben ihre Vor- und ihre Nachteile. Wenn du im Auto verreist, ist ein Soft Case oder ein leichter Ukulele-Rucksack in der Regel Schutz genug. Im Flieger hingegen gibt es deutlich mehr Herausforderungen. Wenn du deine Ukulele einchecken willst, solltest du entweder auf einen Ukulele-Koffer setzen, der „custom made“, also passend für deine Ukulele, hergestellt wurde und sie optimal umschließt und schützt. Diese sind jedoch entsprechend teuer und vor allem unhandlich und schwer. Alternativ verstaust du sie in einem passenden Case in deinem Koffer und schützt sie rundherum mit Klamotten. Das funktioniert in der Regel ganz gut, du solltest nur darauf achten, keine Spitzen oder harten Gegenstände in direkter Nähe zu packen.

Koffer packen mit Ukulele Wenn du jedoch, wie wir, ein bisschen panisch bist, was die Sicherheit deines kleinen Lieblings betrifft – wie sorgsam Fluglinien mit Gepäck umgehen, seien es Surfboards oder Instrumente, darüber kursieren ja zahlreiche Horror-Geschichten – möchtest du sie vielleicht lieber als Handgepäck mit an Bord nehmen. Das ist in der Regel kein Problem, wenn es sich um ein kleines Modell handelt und auch das Case nicht übermäßig groß ist. Es gibt praktische Ukulele-Rucksäcke, die mit zahlreichen Taschen versehen, auch Platz für alle anderen Reisebegleiter, wie Dokumente, Tablet oder Snacks bieten und deine Ukulele ausreichend gut schützen. Unserer Erfahrung nach, tut es aber auch ein einfaches Softcase und wir haben sogar schon einfach das Softcase inklusive Ukulele in einen ganz normalen Rucksack gesteckt und sind allesamt gut am Zielort angekommen.

Wer ganz sicher gehen und einen Ukulele-Koffer als Handgepäck mitnehmen möchte, sollte die Bestimmung seiner Airline genau kennen, denn im Zweifel sind Hard Cases zu groß und zu schwer für die geltenden Handgepäck-Regeln. Viele Airlines haben zudem flexiblere Regeln für Instrumente, über die auch das Bodenpersonal nicht immer Bescheid weiß, das sollte man also im besten Fall vorher checken und ggf. ausgedruckt dabeihaben. Im Zweifel kann man bei einigen Airlines auch ein zusätzliches Gepäckstück als Carry-on beantragen. 

Postkarten aus Hawaii, der Heimat der Ukulele Was für uns die Trombosestrümpfe, ist für die Ukulele das Lösen der Saiten

Insbesondere beim Fliegen können Luftdruck- und Temperaturveränderungen Stress für deine Ukulele bedeuten. Zum einen können die Saiten sich zusammenziehen oder ausdehnen und im schlimmsten Fall reißen. Zudem liegen die Saiten auf den Steg auf und üben Druck auf diesen aus. Steigt der Druck schnell an, kann das für das kleine Holzstück zu viel werden, es kann sich verbiegen und abreißen oder in deine Ukulele hineindrücken und sie dadurch zerstören. Insbesondere wenn du deine Ukulele eincheckst, solltest du also sicherstellen, dass du die Saiten lockerst.

Nimmst du deine Ukulele als Handgepäck mit an Bord ist das rein theoretisch nicht zwingend nötig, denn in der Kabine wird ein Druckausgleich sichergestellt. Da jedoch auch beim Start und der Landung der Druck schwankt, empfehlen wir, frei nach dem Motto better safe than sorry, auch im Handgepäck die Saiten der Ukulele zu lockern. 

Wo verstaut man die Ukulele im Flieger am besten?

Im Gepäckfach ist deine Ukulele meist recht sicher aufgehoben. Diese können aber schnell belegt sein, du solltest also früh boarden und deine Ukulele verstauen. Dann besteht eigentlich nur noch Gefahr von Mitreisenden, die ihr Handgepäck wiederum achtlos in die Fächer stopfen und damit deiner Ukulele schaden könnten. Du kannst die Flugbegleiter um Hilfe bitten und vielleicht ist es möglich, deine Ukulele in einem Fach der First oder Business Class unterzubringen (vergiss sie dort nur nicht, wenn du das Flugzeug verlässt). Unter dem Sitz kannst du sie ebenfalls verstauen, dann solltest du nur darauf achten, dass dein Vordermann nicht aus Versehen mit den Fersen dagegentreten kann und natürlich solltest du für diese Variante keinen Notausgangssitz buchen.

Das perfekte Amenity Kit für deine Ukulele

Amenity Kit

So, wie du für dich Zahnbürste, Kamm und Kosmetika einpackst, möchte auch deine Ukulele unterwegs gepflegt werden. Ein paar Dinge solltest du also zusätzlich einpacken. Für den Fall der Fälle, lohnt es sich immer ein extra Set Saiten im Gepäck zu haben. Falls die Reise doch turbulenter war, als geplant, kannst du damit deine Ukulele neu bespannen und musst nicht vor Ort versuchen, Ersatz aufzutreiben. Es bietet sich natürlich an, das passende Werkzeug auch gleich einzupacken, also denk an eine kleine Nagelschere oder einen Nagelklipper für die Saiten und am besten auch eine Nagelfeile für dich, damit die Fingerchen gut spielen können. Beachte unbedingt, dass diese Utensilien nicht ins Handgepäck gehören, also bringe sie direkt in deinem aufgegebenen Gepäck unter, um Ärger am Flughafen zu vermeiden.

 

Ukulele-Spieler am Strand vorm OzeanFür ein Zuviel oder Zuwenig an Feuchtigkeit lohnt es sich außerdem immer einen Befeuchter einerseits und Trockenmittelpackungen andererseits dabei zu haben. Sollte die Luft während der Reise doch zu warm und trocken sein, verpasst der Befeuchter deiner Ukulele eine kleine Frischekur und solltest du doch einmal in den Regen kommen, helfen Trockenmittel, um die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Holz zu ziehen (dafür musst du zwar etwas Geduld mitbringen, aber du solltest auf keinen Fall versuchen, deine Ukulele auf der Heizung oder mit einem Fön zu trocknen). 

Gibt es eine perfekte Reise-Ukulele?

In der Tat, ja, viele Hersteller bieten spezielle Travel Size-Modelle an, die zum Verreisen ideal sind. Sie sind besonders handlich, zum Teil flacher und kleiner und außerdem häufig robuster als traditionelle Modelle. Einige, wie die Travel Series von Flight, sind zudem aus Kunststoff und damit fast unverwüstlich. Du kannst also entspannt mit ihr an den Strand oder an den Pool gehen – deiner Ukulele passiert nichts. Und wenn du jetzt an die quietschbunten Souvenir-Ukulelen denkst, keine Sorge, mit den billigen Touristennepp-Modellen haben sie nichts zu gemein. Reise-Ukulelen aus Kunststoff sind gut verarbeitet und haben einen guten Klang – und das zu einem recht günstigen Preis, so dass du dir im Urlaub wirklich keine Sorgen um dein Instrument machen musst. 

Falls du deine Ukulele doch mal verlieren solltest

Die Autorin dieses Textes hat es schon einmal geschafft, ihr komplettes Handgepäck (inkl. Geld, Kreditkarte und Reisepass) im Bus zu vergessen. In der Aufregung der Reise ist so ziemlich alles möglich, also auch dass du in geistiger Umnachtung deine Ukulele irgendwo vergisst oder sie unterwegs abhanden kommt. Deshalb ein Pro Tipp: Versehe deine Tasche am besten innen und außen mit einem Schild auf der dein Name und deine Telefonnummer deutlich zu lesen sind … und bete dafür, dass der ehrliche Finder mehr Mitleid mit dir hat, als seine Liebe zur Ukulele groß ist.

 

Photo Credits:
1. modifiziert durch Maria Mahler/Photo by Kira auf der Heide on Unsplash
2. modifiziert durch Maria Mahler/Photo by Shopify Partners from Burst_modifiziert 
3. rawpixel.com on Pexels
4. Porapak Apichodilok from Pexels
5. Flight Ukuleles "Travel Series"